Muss alles verhandelt werden?

Veröffentlich: Apr 28 , 2016
Autor:

Wenn ich erzähle, womit ich mein Geld verdiene, sind die Leute zwar oft beeindruckt, verstehen aber gar nicht wovon ich rede. Dann sage ich Ihnen, es geht darum, aus Verhandlungen mehr raus zu holen. Das scheinen sie besser zu verstehen. Und vielleicht entsteht daraus eine Geschäftsgelegenheit.

Manche sind auch entsetzt und hegen schweres Mitleid mit meinen Mitmenschen und speziell mit meiner Familie und meinen Freunden.

Aber alle denken, dass es unheimlich anstrengend und zeitraubend sein muss, bei jeder Gelegenheit verhandeln zu wollen.

Die Wahrheit ist, dass ich weit weniger oft verhandle als ich könnte, aber ich erkenne die Gelegenheit, wann ich sollte.

Gestern musste ich 4 Stunden in einem Kurs für Geschwindigkeitsüberschreitung verbringen, weil ich die 90kmh auf der Ringautobahn von London getoppt habe. Ich ging davon aus, dass die dortige variable Geschwindigkeitsbegrenzung nicht rechtens ist, und deshalb die Verkehrskameras nur das generell geltende Limit überwachen dürfen. Zwei Irrtümer, wie sich herausstellte. Wir leben in einer Zeit der smarten Autobahnen und die Kameras überwachen die jeweils aktuellen Vorschriften.

Der entscheidende Teil des Kurses, der übrigens weniger langweilig war als man denkt, bestand darin, die Auswirkungen zu hoher Geschwindigkeit auf andere Verkehrsteilnehmer und einen selbst zu erkennen. Außerdem sollte man sich der Probleme bewusst werden, die durch rücksichtsloses Fahren entstehen.

Obwohl wir in Großbritannien in einem der sichersten Länder auf dem Planeten leben (wir sind zusammen mit Schweden und Kanada unter den Top 3), verzeichnen wir immer noch 1.750 Tote pro Jahr auf unseren Straßen. Das sind 5 Tote pro Tag.

Ich glaube, die meisten von uns verstehen, dass zu schnelles Fahren ziemlich dumm ist. Besser zu spät in diesem Leben, als zu früh im nächsten. Aber verstehen ist das eine, Handeln das andere. Was machen wir aus unserem Wissen?

Diese Frage betrifft viele Bereiche des Lebens. Mir sind auch die Folgen von zu viel Alkohol, von zu wenig Bewegung und von industriellen Lebensmitteln bewusst…

Ähnlich beim Verhandeln. Ich verbringe mein Leben nicht dauernd verhandelnd in Kaffeehäusern und streiche die Vorteile meines Geschäfts auch nicht in der Lokalpresse heraus.

Aber ich weiß, wann eine Verhandlung ansteht. Mir ist bewusst welche Maßnahmen dann ergriffen werden müssen, was ich mit meinem Verhandlungspartner tun muss und wie ich sein Interesse wecke.

Autofahren macht Spaß, aber am liebsten hinter dem Lenkrad.

 

Geschrieben von Alan Smith

Kommetieren

Aktuellster Blog

War’s das?

Im Jahr 1996 hat Deep Blue, ein Schachcomputer von IBM, den besten Spieler der Welt, Garry Kasparov geschlagen. Es war das erste Mal, dass ein Computer den bestehenden Weltmeister in einem nach internationalen Schachregeln ausgetragenen Wettkampf besiegen konnte. Kasparov beschuldigte IBM betrogen zu haben und verlangte ein Revanche. IBM lehnte ab und schickte Deep Blue in den Ruhestand...

Aktuellster Tweet:

SCOTWORK SC VERHANDLUNGSTECHNIK & CONSULTING GMBH
SC VERHANDLUNGSTECHNIK & CONSULTING GMBH
Unsöldstraße 2
80538 München
Germany
+49 (0)700 – Scotwork (72 68 96 75)
info@scotwork.de
Follow us
cpd.png
voty2016_sign_gold.png