Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen, eine Erweiterung bedingt den entgeltlichen Einsatz zusätzlicher Trainer
  • Wir versenden ca. 3 Wochen vor Seminarbeginn detaillierte Informationen an die Teilnehmer bzw. Firmen
  • Bei Direktbuchung des Tagungsortes durch den Auftraggeber müssen die Veranstaltungsräume unbedingt den Seminaranforderungen entsprechen (siehe Merkblatt, das wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen)
  • Die Seminarrechnung ist 5 Tage vor Seminarbeginn ohne Abzug fällig
  • Stornokosten (jeweils gerechnet vor Seminarbeginn)
    keine Stornokosten bei Absage bis 60 Tage (firmeninternes Seminar) / bis 30 Tage (offenes Seminar)
    50 % Stornokosten bei Absage unter 60 Tage (firmeninternes Seminar)
    100 % Stornokosten bei Absage unter 30 Tage (firmeninternes Seminar) / unter 30 Tage (offenes Seminar)
    bei kurzfristigen Terminänderungen durch den Auftraggeber kann die o. g. Regelung ebenfalls Inkrafttreten
    Stornierungen bedürfen der Schriftform
  • Zusatzinformation für Österreich
    Für in Österreich stattfindende Seminare sowie Rechnungsstellung für in Österreich ansässige Firmen weisen wir auf die Sonderbestimmungen zum Übergang der Steuerschuld nach Art. 196 MwStSystRL (Reverse Charge) hin.
  • Haftung
    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für den Fall der nicht erfolgten steuerlichen Anmeldung bzw. Steuerabführung gezwungen sind, bezüglich entstehender Haftungsansprüche gegen unser Unternehmen Regress zu nehmen. Bitte geben Sie bei Ihrer Seminarbestätigung stets Ihre Umsatzsteuer ID Nummer an.
  • Datenschutzbestimmungen
    Wir weisen darauf hin, dass wir Ihre Informationen bis auf Widerruf elektronisch erfassen und speichern. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Stand September 2011